Zutaten

  • 500 g Kartoffeln
  • 150 g Erbsen
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • Fetakäse
  • 5 Eier
  • 100 ml Sahne
  • Salz, Pfeffer, Oregano (frisch oder getrocknet), Muskatnuss

Die Menge reicht für ca. 3-4 Personen.

Zubereitungszeit ca. 45 Minuten.

Zubereitung

P1090567
P1090568
P1090571

Die Kartoffeln ungeschält in Salzwasser zum Kochen bringen und 15 Minuten kochen.

Abgießen und vollständig auskühlen lassen, dann die Schale entfernen. Danach in feine Scheiben schneiden.

Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

Die Eier in einer Schüssel aufschlagen und verquirlen. Die Sahne dazu und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss kräftig abschmecken. Die Zwiebeln und den Knoblauch in Butterschmalz glasig andünsten. Die Kartoffelscheiben dazu geben und weitere 4-5 Minuten mit braten. Erbsen dazu geben. Den Fetakäse zerbröseln und mit unter die Kartoffelmasse geben. Oregano darüber verstreuen und dann die Ei-Sahne Mischung darüber geben. 5 Minuten stocken lassen und dann für 20 Minuten in den Ofen.