Abwechslung …. !!! Und bei der Füllung gibt es keine Grenzen…

Zutaten

Für die Füllung mit Rinderhackfleisch:

  • 600 g Rinderhackfleisch
  • 3 Knoblauchzehen, sehr klein geschnitten
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 400 g Tomaten passiert
  • 2 Teelöffel brauner Zucker
  • Salz und Pfeffer
  • Optional: rote Bohnen

Für die Füllung mit Geflügel:

  • 2 Hähnchenbrüste, gewaschen und sehr klein geschnitten
  • Sonnenblumenöl zum Anbraten
  • 100 ml Chickentheriaki-Soße

Außerdem:

  • 12 Burritos aus dem Supermarkt
  • 1/2 Kopf Eisbergsalat
  • 1 Glas Jalapenos, für den, der es scharf mag
  • 1 Saur Creme (z.B. von Blockhaus)
  • 3 Fleischtomaten, gewaschen, halbiert und in sehr feine Scheiben geschnitten

Zubereitung

P1080951

Zuerst die Füllungen zubereiten.

Dafür Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl glasig anschwitzen. Das Hackfleisch dazu geben und mit einem Kochlöffel in der Pfanne zerkleinern. Dann das Tomatenmark unterrühren und die passierten Tomaten dazu geben. Den braunen Zucker unterrühren, 5-10 Minuten garen lassen und dann mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

In einer zweiten Pfanne das Hähnchenfleisch rund herum braun anbraten. Mit der Chickentheriaky-Soße übergießen und weitere 5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.

Dann den Salat halbieren, die eine Hälfte waschen und klein schneiden. Die andere für etwas anderes verwenden. Alle übrigen Zutaten in kleinen Schalen servieren. Die Burrittos in der Mikrowelle auf einem Teller ca. 2 Minuten erhitzen und schon kann der Spaß losgehen.