Irgendwann habe ich mal Buchweizen gekauft, um eine Buchweizentorte zu kreieren. Dazu ist es noch nicht gekommen, aber immerhin zu Buchweizenpancakes. Sie schmecken etwas herber und sind von der Konsistenz etwas fester als die, die mit Weizen-oder Dinkelmehl gemacht werden. Trotzdem, eine gute, glutenfreie Alternative.

Zutaten

  • 200 g Buchweizenmehl
  • 2 Eier getrennt
  • 220 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • Sonnenblumenöl zum Ausbacken
  • Ahornsirup zum Verköstigen :-)

Zubereitung

Das Mehl mit den Eigelben, Salz und Milch mit dem Schneebesen glatt verrühren und eine 1/4 Stunden ruhen lassen. Die Eiweiße in der Zwischenzeit steif schlagen und unter die Mehlmasse heben. In einer Pfanne Öl erhitzen und die Pancakes darin ausbacken.

P1070787
P1070795
Bildschirmfoto 2015-12-15 um 12.26.11