Ich liebe Wild. Tolles Fleisch, sehr mager, was will man mehr.

Zutaten

  • 900 g Rehfleisch/Rehrücken (noch bekommt man Wild zu kaufen), bald ist es wieder vorbei
  • 15o ml Sherry
  • 50 ml Marsala
  • Salz und Pfeffer
  • Butterschmalz zum Anbraten
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 150 – 200 ml Sahne
  • 1 Glas Wildfond aus dem Supermarkt

Zubereitung

Das Wild von möglichen Sehnen etc. entfernen. In schmale Streifen schneiden. Mit Sherry und Marsala marinieren und für 1 Stunde kalt gestellt, ruhen lassen. Die Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Fleisch nach dem Marinieren im Fett scharf anbraten und schnell aus der Pfanne nehmen, so dass es innen noch schön rosa ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im Bratfett die Schalotten glasig andünsten, mit dem Esslöffel Weizenmehl bestäuben und mit Wildfond ablöschen. Sahne dazu geben. Mit Salz und Pfeffer nochmals abschmecken. Dazu passen z.B. Rosenkohl und Spätzle oder Klöße.

P1070030
P1070032
Bildschirmfoto 2015-12-15 um 12.26.11