Diese Torte ist etwas ganz besonderes. Sie sieht gut aus und schmeckt wahnsinnig lecker. Wir lieben sie und in der Erdbeerzeit gibt es diese Torte oft am Wochenende. Ich gebe zu, etwas aufwendig in der Zubereitung ist sie schon…

Zutaten

Für den Bisquitteig braucht man:

  • 80 Zucker
  • 4 Eier getrennt
  • 130 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver

Zutaten für die Erdbeer-Joghurt-Masse:

  • 500 g frische Erdbeeren
  • 8 Blatt weiße Gelantine
  • Saft einer Zitrone
  • Mark einer Vanilleschote
  • 4 Esslöffel Joghurt (3,5 % Fett)
  • 250 ml süsse Sahne
  • Pistazien zum Verzieren

Zubereitung

Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Eigelb mit dem Zucker luftig aufschlagen, das Mehl und Backpulver darunter vermengen. Das Einweiß steif schlagen und unter die Kuchenmasse heben. Den Teig in eine Springform (ggf. vorher mit Butter oder Margarine ausfetten) mit Durchmesser 26 cm einfüllen. Die Temperatur des Ofens auf 160 Grad reduzieren. 20 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Bildschirmfoto 2015-05-09 um 19.38.08

Für die Erdbeermasse die Erdbeeren waschen, putzen und sehr klein schneiden. 8 weiße Blätter Gelantine in kaltem Wasser einweichen. Die schönsten Beeren (ca. die Hälfte) abnehmen und beiseite stellen, 250 g Erdbeeren pürieren. Unter die pürierten Erdbeeren 4 Esslöffel Joghurt mischen. In einem Topf den Saft einer Zitrone mit dem Mark einer Vanillestange und 80 g Zucker erhitzen, solang bis sich der Zucker auflöst. Es soll nicht kochen. Die eingeweichte Gelantine in der heißen Zuckerlösung auflösen. Von der Erbeer-Joghurt-Masse 1 Esslöffel abnehmen und in die Gelantinemasse geben. Das ist sehr wichtig, damit beim Vermischen der Gelantinemasse mit der Erbeer-Joghurt-Masse keine Klümpchen entstehen. Nun die Gelantinemasse in die Erdbeer-Joghurt-Masse geben. Die Sahne aufschlagen und unter die Erbeer-Joghurt-Masse geben. Den ausgekühlten Tortenboden in der Mitte halbieren. Den unteren Boden auf eine Kuchenplatte legen. Einen Tortenring darum legen. Sollten keiner vorhanden sind, geht auch eine Springform. Teile der Erbeer-Joghurt-Masse darauf verstreichen, mit Erdbeeren belegen, den 2 Tortenboden darauf und wieder mit der Erdbeer-Joghurt-Masse auffüllen. Dann die schönsten Beeren in Scheiben schneiden, in der Mitte der Torte drapieren und mit Pistazien bestreuen. Für mindestens 4 Stunden im Kühlschrank kühlen.

IMG_4423
IMG_4430