Da meine Kinder keine Kapern lieben, mache ich die Sosse der Königsberger Klopse einfach ohne.

Zutaten

Zutaten für die Klopse:

  • ca. 500 g Hackfleisch (halb Rind/halb Schwein)
  • 3 Scheiben Toast entrindet und in sehr kleine Stücke geschnitten
  • Milch
  • 1 Bund Blattpetersilie
  • 2-3 Esslöffel Senf
  • 2 Schalotten oder kleine Zwiebeln
  • 1 Nuss Butter
  • Zitronenabrieb von ½ Zitrone
  • 2 Esslöffel Paniermehl
  • 2 Eier

Zutaten für die Brühe:

  • 3 Lorbeerblätter
  • 1 – 1/2 Liter Geflügelbrühe (Instantbrühe reicht völlig)
  • eine Handvoll Pfefferkörner
  • 1 Knoblauchzehe

Zutaten für die Soße:

  • 800 ml Brühe
  • 1 Scheibe Zitronenschale
  • 1 -2 Teelöffel Stärke
  • 125 ml Sahne
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Stück Zitronenschale
  • Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Den Toast mit Milch übergießen und beiseite stellen. Das Hackfleisch in eine große Schüssel geben. Die Schalotten sehr klein schneiden. Die Petersilie sehr klein hacken. Den Zitronenabrieb, Paniermehl, den eingeweichten Toast, die Eier und den Senf zum Hackfleisch geben und mit den Händen kräftig vermengen. Petersilie dazu. Kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Hack muss eine schöne Konsistenz ergeben. Eher fest, damit die Bällchen in der Brühe nicht zerfallen. Das Paniermehl hilft dabei, dass die Hackbällchen fester werden.

Geflügelbrühe aufkochen lassen. 1 Knoblauchzehe, 3 Lorbeerblätter, 1 Handvoll Körner schwarzen Pfeffers dazu geben. Aus der Hackfleischmasse nun kleine Bällchen formen. Die Hackfleischbällchen ca. 10 – 15 Minuten im siedenden Wasser garen. Wenn die Bällchen an die Oberfläche treten, sind sie gar. Die fertigen Bällchen aus der Brühe nehmen und beiseite stellen. Die Brühe durch ein Sieb geben, auffangen und zurück auf den Herd. Die Speisestärke mit kaltem Wasser in einer Tasse glatt aufrühren. In die kochende Brühe geben und aufkochen lassen. Die Zitronenschale, die Butter und die Sahne in die Soße geben. Mit Salz und Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken. Die Zitronenschale entfernen. Fertig. Dazu passen Salzkartoffeln.

IMG_4379