Zutaten

  • 8 sehr dünn geschnittene Schweineschnitzel
  • Bärlauchpaste
  • 100 g Schweizer Emmentaler
  • 1 Esslöffel Olivenöl zum Anbraten
  • 150 ml Geflügelbrühe
  • 2 Esslöffel Ricotta oder 100 ml süße Sahne
  • Zahnstocher zum Fixieren

 

Zubereitung

Den Käse in lange Streifen schneiden 1x7x1 cm). Die Schnitzel mit der Bärlauchpaste großzügig bestreichen. 2 Streifen Käse auf die Paste legen, dann das Fleisch straff zusammenrollen und mit Zahnstochern fixieren. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Involtini rundherum bei starker Hitze anbraten bis sie eine schöne braune Farbe angenommen haben und dann mit reduzierter Hitze 10 Min. weiter braten.
Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Nun die Bratenreste mit der Brühe ablöschen und das Ganze ein wenig einreduzieren lassen. 1 Teelöffel Bärlauchpaste und den Ricotta oder die Sahne dazu geben. Alles weitere 10 Minuten einreduzieren lassen. Die Involtini in dieser Soße erwärmen. Dazu passen Nudeln und Erbsen oder blanchierte Zuckerschoten.

Bildschirmfoto 2015-01-27 um 16.49.07