Zutaten

  • 400g vorgekochte Maronen (Esskastanien)
  • 700 ml Geflügel-oder Gemüsebrühe (Instant)
  • 200 ml Sahne
  • 2 Teelöffel Puderzucker
  • Wenn vorhanden 1-2 Tropfen Trüffelöl

Zubereitung

Die Maronen kleben aneinander, also zunächst zerbröseln. Dann in einem Topf Puderzucker zum Karamellisieren bringen, Maronen rein, kurz verrühren. Mit Brühe aufgießen. 20 Minuten bei geringer Hitze vor sich hin köcheln lassen, bis die Maronen weich sind. Dann mit dem Pürierstab gut durchpürieren und die Sahne dazu. Ggf. mit Salz und Pfeffer und Trüffelöl abschmecken.

Maronensuppe